1000Km mit dem Mercedes W123

Nach kurzem schrauben, Tüv und anmelden war er bereit.. Unser Mercedes Benz W123 sollte mit uns Richtung Bodensee… Kurzfristig entschlossen wir uns nach Lindau zufahren, dort war die erste Übernachtung. Am nächsten Tag machten wir uns über die Deutsche Alpenstraße auf nach Rosenheim, hier verbrachten wir die 2te Nacht der Reise. Am nächsten Morgen ging es für uns auch schonwieder in die Heimat zurück.

Abschließend können wir nur sagen, dass Auto macht sehr viel spaß, ist wirklich komfortabel für sein Baujahr und hat uns auf über 1000Km keine Probleme bereitet.

Kommentare sind geschlossen.